Compliance

Gemeinsam mit Ihnen sorgen wir dafür, Straf- und Haftungsrisiken für Unternehmer und Unternehmen zu vermeiden.

Prävention ist hier dringlicher denn je, denn nach Auffassung des Bundesgerichtshofs (BGH) kann „nur (durch die Anwendung strafrechtlicher Zwangsmaßnahmen) das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass sich strafbare Geschäfte nicht lohnen … und es wirtschaftlich sinnvoller ist, wirksame Kontrollmechanismen zur Verhinderung (von) Straftaten einzurichten.”  (BGH, Beschluss vom 18.02.2004) 

Strafrecht stellt also nach Auffassung des BGH das („nur”) zentrale Mittel dar, lenkend auf die Wirtschaft einzuwirken. Es verwundert daher nicht, dass die Verfolgung von Straftaten in Unternehmen boomt. Die deutsche Wirtschaft muss sich flächendeckend und zunehmend mit potentiellen strafrechtlichen Vorwürfen auseinandersetzen. 

Wer keine Vorsorge übt, setzt sich und das Unternehmen immensen Risiken aus:  

  • Sanktionen in Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren (Geldauflagen, Geldbußen, Geldstrafen, Haft)
  • Abschöpfung und Verfall des Unternehmensgewinns
  • Kontenarrestierungen und resultierende Kreditkündigung
  • Schadensersatzansprüche seitens der Vertragspartner
  • Persönliche Haftung des Managements
  • Ansehensverlust durch eine negative Presse
  • Ausschluss von öffentlichen Aufträgen. 


Compliance soll diese Risiken vermeiden. Compliance ist ein unternehmerisches Risiko-Management, das auf einer im Grunde einfachen Idee beruht: „Die Einhaltung von Recht und Gesetz ist lohnender als ihr Bruch.” Während der Regelbruch aufgrund eines kurzfristigen Erfolges verlockend sein mag, ist Compliance ein dem entgegen zu haltendes Steuerungsmittel auf dem Weg zu einem langfristigen Unternehmenserfolg.  

Zur Compliance wird diese Idee, wenn ein unternehmensinternes System den Gedanken sicherstellt. Dabei beschränkt sich die Gewährleistung von Rechtskonformität nicht auf die Vermeidung von Straftaten, sie erfasst das gesamte, unternehmerische Agieren.

Leistungsübersicht

Wir unterstützen Sie in diesem Bereich zum Beispiel durch  

  • Implementierung einer Compliance-Struktur
  • Due Diligence der Risikofelder
  • Schulung der Mitarbeiter und des Management
  • Aufklärung erfolgter Verstöße (Internal Investigations)
  • Vertretung im Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Abwehr von Schadensersatzansprüchen
  • Koordinierung mit dem D&O Versicherer
  • Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen
  • Rechtliche Klärung von Einzelfragen

Standorte

Köln
Sachsenring 69
D-50677 Köln
T +49 221 / 92 081-0
F +49 221 / 92 081-99
koeln@hwhlaw.de

Leipzig
Beethovenstraße 35
D-04107 Leipzig
T +49 341 / 71 04-4
F +49 341 / 71 04-600
leipzig@hwhlaw.de

Düsseldorf
Ritterstraße 10
D-40213 Düsseldorf
T +49 211 / 17 16 06 57
F +49 211 / 17 16 06 58
duesseldorf@hwhlaw.de

Stuttgart
Königstraße 26
D-70173 Stuttgart
T +49 711 / 18 56 72 16
F +49 711 / 18 56 74 55
stuttgart@hwhlaw.de

Berlin
Fasanenstraße 74
D-10719 Berlin
T +49 30 / 88 56 60-0
F +49 30 / 88 56 60-66
berlin@hwhlaw.de

München
Maximiliansplatz 16
D-80333 München
T +49 89 / 24 41 03 8-0

F +49 89 / 24 41 03 8-29
muenchen@hwhlaw.de