10/11/2019
News und Events

Land NRW führt Cloud für Hochschulbibliotheken ein

Das Land Nordrhein-Westfalen modernisiert die Bibliotheksmanagementsysteme an den Hochschulen. Die Einführung des Systems wurde von HWH juristisch begleitet.

Die Hochschulbibliotheken arbeiten künftig mit einer landesweiten cloudbasierten Bibliothekssoftware. Dafür stellt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW in den nächsten fünf Jahren mehr als EUR 10 Mio. zur Verfügung.

Der Auftrag zur Einführung des cloudbasierten Bibliotheksmanagementsystems wurde nach einem EU-weiten Vergabeverfahren erteilt. Hierzu hatten sich das Land Nordrhein-Westfalen und 42 Hochschulen zu einem Konsortium zusammengeschlossen.

Beteiligte Anwälte von HWH

Dr. Norbert Reuber (Vergaberecht, IT-Recht)
David Poschen (Vergaberecht)
Stefan Nüsser (Gesellschaftsrecht)
Lutz Schade (Gesellschaftsrecht)
Kevin Woicke (Personalvertretungsrecht)
Daniela Mechelhoff (IT-Recht)

Pressemitteilungen:

https://www.mkw.nrw/presse/Cloud-hochschulbibliotheken

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/cloud-fuer-die-hochschulbibliotheken-land-investiert-mehr-als-zehn-millionen-euro

10/10/2019
News und Events

Rheinisches Schaufenster: GS1 Germany GmbH wird Unternehmen des Jahres 2019

Das Rheinische Schaufenster e.V. hat anlässlich des jährlichen Weinfestes GS1 Germany GmbH als Unternehmen des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Das Rheinische Schaufenster e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit wissenschaftliche und wirtschaftliche Aktivitäten von Unternehmen und Institutionen näherzubringen, die zur Stärkung der Wirtschaftskraft in der Metropolregion Rheinland sowie deutschlandweit beitragen. HWH ist einer der Sponsoren des Rheinischen Schaufensters e.V.

GS1 Germany unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, moderne Kommunikations- und Prozessstandards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern. Unter anderem ist das Unternehmen in Deutschland für das weltweit überschneidungsfreie GS1 Artikelnummersystem zuständig – die Grundlage des Barcodes.

https://www.schau-ins-rheinland.de/gs1-germany-gmbh-unternehmen-des-jahres-2019/

10/10/2019
News und Events

Rheinisches Schaufenster - Weinfest 2019 bei HWH

Das Rheinische Schaufenster e.V. hat am 19. September 2019 sein jährliches Weinfest bei HWH veranstaltet. HWH ist einer der Sponsoren des Rheinischen Schaufensters.

Das Rheinische Schaufenster e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit wissenschaftliche und wirtschaftliche Aktivitäten von Unternehmen und Institutionen näherzubringen, die zur Stärkung der Wirtschaftskraft in der Metropolregion Rheinland sowie deutschlandweit beitragen. Hierzu werden laufend innovative Unternehmen als Unternehmen des Monats prämiert.

Im Rahmen des jährlichen Weinfestes, bei dem die Gründungsmitglieder des Vereins, Jury, Unternehmer und Freunde des Rheinischen Schaufensters zusammentrafen, hatten alle als „Unternehmen des Monats“ ausgezeichneten Firmen die Möglichkeit, sich persönlich vorzustellen. Als Höhepunkt des Abendprogramms wurde von der Jury das „Unternehmen des Jahres“ prämiert.

Zwischen den einzelnen Präsentationen lockerten Weinvorstellungen von Markus Gantenberg, Jacques‘ Wein-Depot Rodenkirchen, zum Thema „französische Klassiker“ den Abend auf.

https://www.schau-ins-rheinland.de/weinfest-2019-mit-den-unternehmen-des-monats/

07/30/2019
News und Events

HWH 50

Hecker Werner Himmelreich feiert sein 50jähriges Bestehen

Wir freuen uns über ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte und bedanken uns bei unseren Mandanten für das entgegengebrachte Vertrauen. Auch die nächsten 50 Jahre wird Ihnen unser Team von Spezialisten mit Sachkompetenz und hohem Engagement zur Verfügung stehen.
 

07/30/2019
News und Events

HWH gehört zu den Top-Wirtschaftskanzleien im Baurecht in Deutschland

Nach Erhebung aus FOCUS-Spezial „Anwälte 2019“  gehört HECKER WERNER HIMMELREICH im Bereich Baurecht zu den Top-Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

07/29/2019
News und Events

Die Mindest- und Höchstsatzregelung in der HOAI ist europarechtswidrig (EuGH-Entscheidung vom 4. Juli 2019 in der Rechtssache C-377/17)

Mehr dazu finden Sie in unserem Blogbereich

02/22/2019
Vortragstermin

Nordrhein-Westfälischer Baurechtstag: „Schadensersatz, Entschädigung oder Vergütung beim gestörten Bauablauf?“


Zeit: Freitag, 22. März 2019, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr


Ort: Rotonda Business Club, Pantaleonswall 27, 50676 Köln

Vorträge:

  • Der Anspruch auf Bauzeitverlängerung. § 6 Abs. 2 und Abs. 4 VOB/B#
  • Baubetriebliche Ermittlung des Anspruchs auf Bauzeitverlängerung
  • Anordnungsrecht zur Bauzeit nach VOB/B und neuem Bauvertragsrecht
  • Der Anspruch auf Schadensersatz, Entschädigung oder Vergütung
  • Ansprüche des Architekten und gegen den Architekten (Haftung) bei Bauzeitverlängerung
  • Baubetriebliche Ermittlung und Nachweis der Höhe des Schadensersatzanspruchs, Entschädigungsanspruchs und Vergütung


Beteiligte Rechtsanwälte HECKER WERNER HIMMELREICH: 

Herr Rechtsanwalt Professor Frank Siegburg
Herr Rechtsanwalt Ulrich Zimmermann
Herr Rechtsanwalt Lorenz Kneer
Herr Rechtsanwalt David Poschen

02/13/2019
News und Events

Fortbildungsveranstaltung des Bund Deutscher Architekten (BDA) "Landesbauordnung NRW – Novelle 2018“


Vortrag HWH

 

Durchgeführt in Kooperation mit dem Landesverband Nordrhein-Westfalen des BDA

und

HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB


Zeit:                                  
Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:00 Uhr bis 18.30 Uhr 


Ort:                                   
HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbH, Sachsenring 69, 50677 Köln, Konferenzebene im 4. OG


Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Norbert Reuber, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Rechtsanwältin Daniela Mechelhoff, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB


Link zum Vortrag:
www.aknw.de/fileadmin/user_upload/News-Pdfs/Archiv/2018-07/Synopse_BauO_NRW_2000-GesetzEnwurf_2018-Begruendung_mit_Inhaltsverzeichnis-180712.pdf
 

02/07/2019
Vortragstermin

Informationsveranstaltung "Neue Bauordnung NRW"


Vortrag HWH

Vortrag Prof. Buntenbroich
 

https://www.aknw.de/fileadmin/user_upload/News-Pdfs/Archiv/2018-07/Synopse_BauO_NRW_2000-GesetzEnwurf_2018-Begruendung_mit_Inhaltsverzeichnis-180712.pdf


Zeit:                                  


Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:30 Uhr bis 18.30 Uhr 

Ort:                                   

HECKER WERNER HIMMELREICH, Sachsenring 69, 50677 Köln, Konferenzebene im 4. OG

Referenten:                   

Herr Prof. Lothar Buntenbroich, Leitender Stadtbaudirektor der Stadt Köln a. D., Lehrbeauftragter für öffentliches Baurecht an der RWTH Aachen

Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Reuber, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Frau Rechtsanwältin Daniela Mechelhoff, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

 

02/04/2019
News und Events

Bühnen Köln schließen Mietvertrag für Bühnenwerkstätten


Die Bühnen der Stadt Köln haben am 01.02.2019 einen Mietvertrag zur Anmietung neuer Bühnenwerkstätten im Investorenmodell abgeschlossen. Vorangegangen war ein EU-weites Vergabeverfahren, in dem die Bühnen von HECKER WERNER HIMMELREICH rechtlich beraten wurden.

Gegenstand des Vergabeverfahrens war der Abschluss eines Mietvertrages, verbunden mit der Planung und dem Neubau oder der Herrichtung der speziell für die Bühnen auszugestaltenden Werkstätten. Die Bewerber mussten in der Lage sein, ein geeignetes Grundstück im Umkreis um den Standort der Bühnen am Offenbachplatz zur Verfügung zu stellen. Im Vergabeverfahren wurde neben dem Mietpreis auch die Qualität der Planung und das Verkehrs- und Logistikkonzept bewertet.

Unter mehreren Bewerbungen entschied sich der Auftraggeber für das Angebot der Fa. OS-MAB Holding AG. Der Vermieter wird das Gebäude für die Bühnenwerkstätten nach den Anforderungen der Bühnen und der eigenen Planung des Vermieters in Köln-Kalk neu errichten. Das Gebäude wird eine Mietfläche von 8.125 m² haben. Die Mietzeit beträgt 10 Jahre zuzüglich zweier Optionen für den Mieter von jeweils 5 Jahren.

Beteiligte Rechtsanwälte:

David Poschen, Dr. Norbert Reuber (Vergaberecht)
Lorenz Kneer (Mietrecht)

Suche

Chronologische Übersicht

Locations

Cologne
Sachsenring 69
D-50677 Cologne
T +49 221 / 9 20 81-0
F +49 221 / 9 20 81-91
koeln@hwhlaw.de

Leipzig
Beethovenstraße 35
D-04107 Leipzig
T +49 341 / 71 04-4
F +49 341 / 71 04-600
leipzig@hwhlaw.de

Düsseldorf
Ritterstraße 10
D-40213 Düsseldorf
T +49 211 / 17 16 06 57
F +49 211 / 17 16 06 58
duesseldorf@hwhlaw.de

Stuttgart
Königstraße 26
D-70173 Stuttgart
T +49 711 / 18 56 72 16
F +49 711 / 18 56 74 55
stuttgart@hwhlaw.de

Berlin
Fasanenstraße 74
D-10719 Berlin
T +49 30 / 88 56 60-0
F +49 30 / 88 56 60-66
berlin@hwhlaw.de

Munich
Maximiliansplatz 16
D-80333 Munich
T +49 89 / 24 41 03 8-0

F +49 89 / 24 41 03 8-29
muenchen@hwhlaw.de